You are currently viewing Sankt Martin an der Eschenburgschule

Sankt Martin an der Eschenburgschule

  • Beitrags-Autor:

Wir haben am 8.11.23 mit der ganzen Schule Sankt Martin gefeiert.

Wir trafen uns erst alle gemeinsam auf dem Schulhof.

Dann sind wir mit allen Kindern und einer großen Kapelle durch Asberg gelaufen und haben Sankt-Martins-Lieder gesungen.

Als wir wieder an der Schule waren, brannte dort schon ein großes Feuer. Dann wurde für uns die Sankt Martinsgeschichte nachgespielt mit Sankt Martin auf einem echten Pferd und einem Bettler. Dabei wurde die Geschichte von Sankt Martin vorgelesen.

Danach gab es auf dem Schulhof Punch und Bratwurst und man konnte essen, trinken und spielen.

Emma D. 4C


Sankt Martin

Die Eschenburgschule feierte Sankt Martin. Am 08.11.23 trafen wir uns um 17.00 Uhr auf dem Schulhof. Wir stellten uns auf und liefen los.
Die Musik der Kapelle ertönte und alle sangen mit. Wir liefen durch Asberg mit Gesang und Musik. Als wir wieder auf dem Schulhof ankamen wartete Sankt Martin schon und das Feuer brannte.
Sofort wurde die Geschichte erzählt. Danach haben wir gemeinsam das Sankt-Martins-Lied gesungen.
Am Ende gingen alle Kinder zu ihren Eltern zurück. Viele Kinder sind danach noch mit ihren Laternen singen gegangen und haben so viele Süßigkeiten bekommen.

Ronja 4c