Liebe Eltern!

Ein Schulhalbjahr voller Herausforderungen, Entbehrungen und Innovationen geht zu Ende.
Drei Monate haben unsere Schüler und Schülerinnen, den Maßnahmen entsprechend, zu
Hause („Lernen auf Distanz“) und in der Schule („Präsenzunterricht“) gelernt.
Die Landesregierung hat einen Ausblick auf das kommende Schuljahr 2020/21 gegeben, der
den Weg zurück zur vorläufigen Normalität („geordnete Normalität“) bestätigt.

Daher
gehen wir zunächst davon aus, dass wir am 1. Schultag nach den Ferien am 12.8.2020
von 8.15 -11 Uhr mit unseren 2.,3. und 4. Schuljahren starten werden.
Die Rückkehr zum Präsenzunterricht nach Stundenplan ist erwünscht. Dabei bleibt das
Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bei Nichteinhaltung des Abstandsgebots obligatorisch.
Diese Vorgaben sind so lange gültig, bis das Schulministerium erneute Änderungen vornimmt,
was auch mit der Dynamik des Infektionsgeschehens und der notwendigen Reaktion
in den Schulen zusammenhängt.

Schul-und-Unterrichtsbetrieb-in-Corona-Zeiten-und-zum-Schuljahresstart-2020_2021-23-06-2020

Deshalb können wir noch nicht sagen, ob wir die Einschulungsfeier unserer Erstklässler am 13.8.20 wie angekündigt durchführen können. Über Neuigkeiten dazu informieren wir Sie in der letzten Ferienwoche auf unserer Homepage.

Wir danken Ihnen, liebe Eltern, dass Sie uns in den letzten Wochen so sehr unterstützt
haben und wünschen Ihnen und Ihren Familien schöne Ferien und gute Erholung.

Wir freuen uns auf das Wiedersehen im neuen Schuljahr 2020/21!

Herzliche Grüße,

das Team der GGS Eschenburg
                                                                         

Liebe Eltern der GGS Eschenburg,

 
wir wissen, dass Sie alle auf die Aufnahmebescheide für den offenen Ganztag warten. Heute (24.06.2020) erreichte uns dazu die folgende Information von unserem Schulträger:
 
"Nach heutiger telefonischer Rücksprache mit der Bezirksregierung Düsseldorf ist der Zuwendungsbescheid dort noch in Arbeit und wird voraussichtlich erst in der kommenden Woche von dort verschickt."

Sobald wir grünes Licht haben, werden wir Sie selbstverständlich informieren.

                                                          

        Melanies Steinkette

Liebe Eltern,

wie wir heute aus der Presse und der 23. Schulmail erfahren haben, wird ab dem 15. Juni „die Wiederaufnahme eines verantwortungsvollen Normalbetriebes an den Grundschulen“ stattfinden.
Die Kinder werden vom 15.6. bis zum Beginn der Sommerferien in ihren Klassenverbänden im Klassenraum unterrichtet.

Liebe Eltern,

die erste Schulwoche ist gut geschafft. Herzlichen Dank für Ihre große Unterstützung!
Die Kinder haben in den kleineren Lerngruppen die neue Situation gut gemeistert und sich an unsere Hygiene- und Abstandsregeln gehalten. Auch das Toilettenkonzept (nur ein Kind darf den Toilettenraum betreten) hat gut geklappt.