Dieses Jahr haben wir am 6. November gemeinsam Sankt Martin gefeiert. 
Mit unseren bunten Laternen sind wir mit der Musikkapelle singend durch die Straßen von Asberg gezogen.

Die Anwohner haben den Weg mit Kerzen und Laternen beleuchtet und haben uns freundlich zugewinkt.
Auf dem Schulhof angekommen feierten wir bei einem großen Feuer und lauschten und erlebten die Geschichte von Sankt Martin.

Der Förderverein und das Orga-Team sorgten für Organisation und reibungslosen Ablauf des Zuges sowie für leckere Würstchen und warme Getränke auf dem Schulhof.

Ein toller Abend!

Vielen Dank an die vielen Helfer!

 

                 

Die Kinder der dritten Schuljahre erlebten im September einen naturnahen und erlebnisreichen Tag im Lauersforter Wald.
In kleinen Gruppen durchforsteten sie mit erfahrenen Jägern den Wald und konnten Waldtiere in ihrer natürlichen Umgebung erleben. Die Tierwelt unserer Landschaft wurde mit Präparaten dargestellt und die Lebensweise des Wildes  beschrieben. Die elementare Artenkunde stand im Vordergrund, so dass die Kinder schnell lernten die verschiedenen Arten zu unterscheiden. Allen hat es viel Spaß gemacht.

                 

 

 

Bei seiner letzten Sitzung mit dem ORGA-Team wurde Herr Wollschläger von allen herzlich verabschiedet. Als Dank für die lange Zusammenarbeit erhielt er einen Gutschein, um seinen Garten zu verschönen.

Beim diesjährigen Büchertrödel der dritten Schuljahre, wurden 620 Euro eingenommen. Das Geld wurde zu einem Teil an die schuleigene Bücherei, zur Neuanschaffung von Büchern und zum anderen Teil, an die Evangelische Kirche in Moers Asberg, für wohltätige Zwecke, gespendet.

 
          Spende Bücher

Am 16. November war Tag des Vorlesens und auch in diesem Jahr wurden die Lehrkräfte sowie die Betreuerinnen und Betreuer des ofennen Ganztages der Eschenburgschule zu Vorleserinnen bzw. zu Vorlesern. In allen Klassen lauschten die Kinder spannenden sowie lustigen Büchern.

Alle Kinder hatten viel Spaß beim Zuhören.

IMG 3661

IMG 3667

IMG 3669 IMG 3684

 

Die 2. Klassen des Hauptstandortes nehmen am Präventionsprojekt "Paula kommt in die Schule" teil.

"Speziell für das Präventionsprojekt "Paula kommt in die Schule" wurde das gleichnamige Stück geschrieben und von der Augsburger Puppenkiste inszeniert.

In diesem Rahmen wurde am 10.10.2018 das "SCALA Kulturspielhaus" besucht, wo die Augsburger Puppenkiste das Stück vorführte. Die Kinder hatten großen Spaß, die Figuren, die sie bereits vorher kennengelernt hatten "live" zu sehen. Am Ende des Stückes durften sie die Puppen auch aus der Nähe betrachten.

 

1https://www.papilio.de/fuer-grundschulen.html

 

2018 10 10 09.50.18 2018 10 10 09.50.22
2018 10 10 09.52.11  

2018 10 10 10.20.33

 

 

 

 

 

                                   „Unsere Schule ist bunt

Unter dem Motto „Unsere Schule ist bunt“ fand am Samstag, 23.06.2018 unser diesjähriges Schulfest statt.

Nachdem das Fest in der Turnhalle mit Liedern und Tänzen eröffnet wurde, verteilten sich die Kinder auf dem Schulgelände, um die abwechslungsreichen Attraktionen zu nutzen. 
Es gab die Möglichkeit, sich sportlich auf dem Kletterfelsen auszutoben oder künstlerisch beim Lesezeichen und Anhänger gestalten oder Basteln und Schminken aktiv zu werden. 
Die Geschicklichkeit wurde beim Boccia und beim Pancake Wettrennen auf die Probe gestellt.

Für das leibliche Wohl sorgten die Eltern der einzelnen Klassen mit einer wahren Fülle an unterschiedlichsten Köstlichkeiten aus aller Welt.

Es war ein rundum gelungenes Schulfest !!!  :-)

Unser Dank geht an alle fleißigen Eltern, ohne deren Hilfe ein solches Fest nicht möglich gewesen wäre!!

DSC 0019   

DSC 0031

DSC 0020

 

 

 

 

 

 

 

 

 DSC 0034             DSC 0041

P1110649            P1110651

DSC 0131        P1110659      

k 2018 02 08 10.40.52

      

Am Altweiberdonnerstag, dem 08.02.2018, bevölkerte eine bunte Narrenschar unsere Eschenburgschule. Große und kleine Leute waren in fantasievollen Kostümen und bunt geschminkt zur Schule gekommen, um ausgelassen Karneval zu feiern. In den schön dekorierten Klassen wurde fröhlich gefeiert mit lustigen Spielen, Tänzen und Modenschau. In einer langen Polonaise ging es durch das Schulgebäude.   
Nach der großen Pause gab es in der Turnhalle Tanzdarbietungen der „Kleinen Fünkchen“, der „Funken“ und der „Regimentskinder“ von der KG Blau-weiße Funken. Diese wurden mit viel Helau von den begeisterten Kindern begrüßt und verabschiedet.  Hier können Sie sich einen Einblick von der Vorstellung verschaffen.

 

   
k 2018 02 08 10.32.25 k 2018 02 08 10.34.46