Im dritten oder vierten Schuljahr nehmen unsere Klassen an den Waldjugendspielen im Lauersforter Wald teil. 

Dabei haben sie die Möglichkeit, den Wald mit all ihren Sinnen wahrzunehmen.
Die Kinder ertasten Naturgegenstände, entdecken Tiere des Waldes und lernen das Unterscheiden verschiedener Holzarten anhand ihrer Rinden.
Passend zu dem Thema „Wald“ setzen sie sich mit dem Forstwirt und seinen Aufgaben auseinander.
Überdies suchen sie Pflanzen zu den einzelnen Stockwerken des Waldes, machen Musik mit Dingen aus dem Wald, identifizieren waldfremde Gegenstände und üben das Hören und Beobachten der Waldtiere.