Unser Medienkonzept zeigt u.a. auf, welche Kompetenzen mit Hilfe welcher Medien vermittelt werden. Auch der Zeitpunkt innerhalb der Grundschulzeit und der jeweilige Unterrichtsgegenstand werden aufgeführt. 

Wichtiger Bestandteil dabei ist der Medienpass NRW. Der Medienpass dokumentiert die verbindlichen Kompetenzen, über die die Kinder am Ende der Grundschulzeit verfügen sollen. Diese orientieren sich an dem Kompetenzrahmen, der die Fähigkeiten genauer definiert.
Seit dem Schuljahr 2013/14 nimmt unsere Schule an dieser Aktion des Landes NRW teil.
Das Medienkonzept unserer Schule bezieht sich
• auf ein Lernen mit dem Computer als Werkzeug (Schreib- und Übungsprogramme)
• auf den Umgang mit dem Computer als Bildungsmedium zur Informationsbeschaffung
• auf einen sicheren Umgang mit dem Internet
• auf der Nutzung aller Medien, sowohl der traditionellen als auch der neuen (digitalen) Medien
• auf die Integration der neuen Medien in den alltäglichen Unterricht
• auf das selbstständige Lernen mit den Medien
• auf sachgerechtes und eigenverantwortliches Handeln.
Die erworbenen Fähigkeiten werden den Kindern im schuleigenen Computer- und Internetpass sowie im Medienpass NRW bescheinigt.