Am Samstag, den 10.6.2017 fand das Fußballfest der ganzen Eschenburgschule statt. Insgesamt kamen über 400 Kinder morgens zum Sportplatz an der Asbergerstraße. Hochmotiviert haben sich alle Kinder versammelt und dann wurden wir begrüßt. Der Fußballverband hatte mit den Eltern vor der Begrüßung schon vieles aufgebaut.


In der Mitte des Sportplatzes war alles für den Fußball-Fünfkampf aufgebaut.
Dort gab es 5 Stationen, die alle Kinder erledigen mussten. Diese waren:


1. Station: Drei-Ball-Schießen (Wir mussten mit drei verschiedenen Bällen auf ein Tor schießen.)


2. Station: Zieleinwurf (Wir mussten mit einem Ball in einen Reifen werfen.)


3. Station: Slalomdribbeln (Dort mussten wir mit dem Fußball durch einen Slalomparcours dribbeln.)


4. Station: Zielschießen (Wir  mussten gegen ein Hütchen schießen.)


5. Station: Hindernis-Torschuss (Wir mussten mit dem Ball über ein Hindernis schießen und dann auf das Tor schießen.)

Neben dem Fußball-Fünfkampf haben wir auch noch freie Mitmachangebote gehabt. Da waren viele verschiedene Spiele, die wir ausprobieren konnten.
Auf dem Rasenplatz haben wir gegen andere Klassen Fußball gespielt. Das war besonders toll, weil so viele Eltern und Kinder uns zugeguckt und sogar angefeuert haben.


Neben dem Fußballfeld war noch eine Wiese, auf der wir Staffelspiele gegen die anderen Klassen gespielt haben und wo wir 11 Meter schießen gemacht haben.

Es gab auch einen Stand vom Förderverein. Dort haben die Eltern Muffins und Fingerfood verkauft. An dieser Stelle wollen wir uns bei den Eltern bedanken, die die ganzen Sachen zu Hause zubereitet und gespendet haben. Am Ende gab es eine große Siegerehrung, wo aus jeder Klasse das beste Mädchen und der beste Junge geehrt wurden.
Es war ein toller Tag. Wir hatten super Wetter und es war eine tolle Stimmung überall.

Geschrieben von Marlin und Jan