Jeden Freitag halten wir in unserer Klasse den Klassenrat. Dort klären wir Probleme, die in das Klassenratsbuch geschrieben wurden. Das Klassenratsbuch liegt auf der Fensterbank. Dort können wir immer reinschreiben, wenn uns etwas bedrückt oder wie Wünsche haben oder uns freuen.


Dabei ist wichtig, dass man das Datum und den Name hinschreibt. Wenn man das nicht macht, werden die Probleme nicht geklärt.
Wir schreiben mit verschiedenen Stiften in unser Klassenratsbuch. Grüne Sachen stehen für die guten Sachen, blaue Sachen sind Wünsche und die roten Sachen sind die Probleme.


Im Klassenrat bestimmen wir einen Leiter, einen Regelwächter, einen Schreiber und einen Vorleser. Alle gemeinsam leiten den Klassenrat.
Wenn wir am Ende noch Zeit haben, gibt es noch die Lob- und Wunschrunde. Dort dürfen wir noch andere Kinder loben oder uns was für die nächste Woche wünschen.

Uns gefällt der Klassenrat gut, weil wir gemeinsam Probleme klären und wenn wir das gemacht haben, bekommen die meisten Kinder ein gutes Gefühl im Bauch.

Geschrieben von Levi und Luis