Es ist wieder so weit, die Bundesjugendspiele stehen an. Am 23.5.2017 finden an der Eschenburgschule die Bundesjugendspiele statt.
Morgens fangen die ersten und zweiten Schuljahre auf dem Sportplatz an der Asbergerstraße an. Sie müssen werfen, laufen, springen und noch andere Disziplinen erledigen. Auf der Laufkarten, die um den Hals hängt, werden die Ergebnisse eingetragen.
Wenn das Sportfest für die ersten und zweiten Schuljahre vorbei ist, fängt es für die dritten und vierten Schuljahre erst an. Sie müssen auch dieselben Disziplinen erledigen.
Wir sind froh, dass viele Eltern uns helfen kommen, sonst könnten die Bundesjugendspiele nicht stattfinden.
Vielen Dank dafür.
Wir freuen uns sehr und hoffen, dass wir alle eine Ehrenurkunde bekommen.
Geschrieben von Marlin, Jan und Ben